sommer

Petrus hatte ein Einsehen und so konnte der traditionelle Buurezmorge der SVP Dübendorf am letzten Sonntag bei trockenem Wetter stattfinden. Grosszügige und umsichtige Gastgeber waren, wie schon seit vielen Jahren, Vreni und Heiri Weber, auf ihrem idyllischen Hof mitten in der Stadt.

Nachdem sich die rund 70 anwesenden Festbesucher mit reichhaltigen Leckereien vom Buffet und Grill verpflegt hatten, durfte Sektionspräsident Patrick Walder, den Präsidenten der SVP-Fraktion in Bundesbern, als Festredner ansagen.

In seinem informativen und spannenden Referat ging Nationalrat Thomas Aesch auf die grössten Herausforderungen ein, mit denen sich das Parlament in Bern aktuell auseinandersetzt. Mit viel Herzblut sprach er zu den Themen: Zuwanderung/Asyl, Finanzen, Neutralität sowie zum aktuellen Stand der Verhandlungen mit der EU. Gestützt auf Fakten, Zahlen sowie auf umfassendes Know-how, konnte er die Argumente für die Haltung der SVP zu den genannten Themen überzeugend vermitteln, ebenso die Anschlussfragen aus der Gästeschar beantworten.

Paul Steiner, Gemeinderat und Aktuar, SVP Dübendorf

IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG

 

We use cookies
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis während Ihres Besuchs zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Weitere Informationen zur Änderungen Ihrer eigenen Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.